Porträt und Management

Ein Unternehmen ist, was es ist, und nicht, was es war.

Lomma Sachsen ist ein mittelständiges Unternehmen im sächsischen Lommatzsch bei Meißen. Wir entwickeln, fertigen und vertreiben Maschinen und Geräte für die Landwirtschaft. Know-how und Erfahrung sind die Basis für innovative Lösungen wie exzellente Qualität. Heute antworten wir mit moderner Technologie auf die Anforderungen des Umweltschutzes und erfüllen damit die neuen gesetzlichen Vorgaben. Wir verstehen uns als Partner unserer Kunden, unterstützen sie, wo wir können, und erfüllen Wünsche mit maßgeschneiderten Lösungen.

Geschäftsbereich Landtechnik
Mit traditionellem Vorsprung steht Lomma Sachsen für Maschinen und Geräte für die Landwirtschaft. Zu unseren Produkten zählen Anhänger, Bodenbearbeitungstechnik, Bunkerhäcksler und Grünlandtechnik. Wir führen ein wirtschaftliches und flexibles Leistungsspektrum in allen Ausstattungsvarianten wie erweiterbaren Funktionen. Wir verstehen die Anforderungen von Morgen und setzen auf kontinuierliche Weiterentwicklung von Lomma Produkten. Der Erfolg zeigt uns, unser Geschäft gezielt auszubauen und die Marktposition weiter zu stärken.

Geschäftsbereich Auftragsfertigung
Aus unserer langjährigen Erfahrung im Maschinenbau hat sich ein eigener, selbstständiger Bereich entwickelt. Wir haben uns zum kompetenten und leistungsstarken Partner der globalen Industrie etabliert. Vor allem mittelständische Unternehmen nutzen unser Potenzial – von der Konstruktion über die Fertigung, Oberflächentechnik, Montage bis zur Verpackung und Logistik – und gewinnen mit unserer hohen konstanten Leistung.

Lomma Sachsen steht mit seinen bestens ausgebildeten Fachkräften für eine Produktentwicklung und -fertigung „Made in Germany“. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor ist die hohe Prozessqualität in unserem Unternehmen. Wir verwenden ausschließlich erstklassige Materialien, sorgen für eine präzise Produktion mit einem hochmodernen Maschinenpark und führen kontinuierliche Qualitätskontrollen durch – kluge Technik braucht das Land.

Lomma Sachsen Geschäftsleitung

Geschäftsleitung

Marc van Goey
Geschäftsführender Gesellschafter

Mathias Hiekel
Prokurist und Betriebsleiter

Jürgen Mosch
Finanzen und Controlling

Steffen Kotte
Produktion

Oliver Beck
Konstruktion und Produktentwicklung

Kerstin Bleul
Marketing und Public Relations

Strategie

Im Mittelpunkt der Strategie 2020 steht die Positionierung von Lomma Sachsen GmbH als ökonomisches und renommiertes
Unternehmen für Maschinen und Geräte für die Landwirtschaft. Wir haben vier Ziele definiert, die Lomma bis zum Jahr 2020 zum erfolgreichen, faszinierenden und nachhaltigen Unternehmen für Maschinen und Geräte für die Landwirtschaft machen sollen:

Lomma Sachsen

Produkt – Technik und Leistungspotenzial

Wir wollen intelligente und innovative Produkte und die konsequente Orientierung am Kunden. Wir analysieren ständig die Prozessqualität in unserem Unternehmen, um noch effizienter zu werden, hinterfragen permanent unsere Abläufe. Das Ziel ist ein optimales Zusammenspiel von Technologie, Organisation und Kommunikation. Eine hohe Kundenzufriedenheit ist für uns eine der wichtigsten Voraussetzungen für nachhaltigen Unternehmenserfolg.

Kosten – Wettbewerbsfähiges Unternehmen

Wir wollen konsequentes Kostenmanagement für den hohen Wettbewerbsdruck am Markt. Unser Handeln wird stets vom Wissen um Zielkosten im Unternehmen begleitet. Wir fertigen konkurrenzfähige Produkte, weil wir präzise, effizient und gezielt wirtschaften.

Service – Mit den Köpfen der Kunden denken

Wir wollen jeden Tag den besten Service und einen zufriedenstellenden Support für unsere Kunden. Er generiert nicht nur Empfehlungen von zufriedenen Kunden und erhöht deren Loyalität, sondern hilft den Unternehmen auch dabei, sich von ihren Konkurrenten abzuheben.

Arbeitgeber – Der Mensch im Fokus

Wir wollen der attraktivste Arbeitgeber für unsere Mitarbeiter sein. Wer die besten Landmaschinen bauen will, braucht die beste Mannschaft der Branche: hoch qualifiziert, fit und vor allem motiviert. Fachkräfte bindet, wer Vertrauen und Begeisterung schafft!

Die Nachhaltigkeitsstrategie von Lomma Sachsen beruht auf dem Gleichklang von „Mensch – Wirtschaft – Umwelt“ entlang der einzelnen Etappen der Lomma-Wertschöpfung „Rohstoffe – Prozesse – Produkte“.

Netzwerk

Lomma Sachsen verfügt über eine Vielzahl von exzellenten Partnern aus Wissenschaft, Politik und Wirtschaft. Denn nach unserer Überzeugung ermöglichen erst die Bündelung kompetenter Kräfte und die gemeinsame Nutzung von Großanlagen eine umfassende Bearbeitung der großen und komplexen Herausforderungen unserer Zeit. Nur im Verbund können Synergien im Wettbewerb erzielt werden. Dennoch gibt es über unsere vielfältigen Kooperationen hinaus auch ein Spannungsverhältnis, das gekennzeichnet ist durch einen Wettbewerb um die innovativsten Themen, die besten Köpfe sowie industrielle und öffentliche Drittmittel.

agra –
Zentrum für Innovation

AgroSax e.V.
Kompetenznetzwerk
Agrartechnik Sachsen

CMG
Sombreffe, Belgien

GILLES CLERMONT
Clermont, Belgien

Landesanstalt für
Landwirtschaft und Gartenbau
Sachsen-Anhalt

Lommatzscher Pflege e.V.

Technische Universität
Chemnitz

Technische Universität
Dresden

 

Wir bitten um Ihre Akzeptanz, dass die aufgeführten Partner gekürzt sind.

Verantwortung

Verantwortungsvoll zu agieren heißt für Lomma Sachsen, mit den begrenzten natürlichen Ressourcen und der Umwelt gewissenhaft umzugehen. Es schließt auch den verantwortungsbewussten Umgang mit Mitarbeitern, Zulieferern, Kunden und Nachbarn sowie dem Umfeld unseres Werkes und den Kommunen, in dem Lomma tätig ist, ein.

Neben der Verantwortung als Beitrag zum nachhaltigen Handeln und Wirtschaften gehören Wertschätzung, Leistung, Integrität und Wandlungsfähigkeit zu unseren Unternehmenswerten. Gesetzliche Vorgaben, die Unternehmenswerte sowie interne Richtlinien und Managementsysteme bilden die Basis für eine verantwortungsvolle Unternehmensführung.

Patent

Innovationen bestimmen unser Handeln. Wir arbeiten akribisch daran, unsere Produkte ständig weiter zu optimieren. Die Entwicklung neuer Maschinen und Geräte wird bei uns durch die Abteilung Produktentwicklung sowie die enge Zusammenarbeit mit exzellenten Partnern gewährleistet. Die interne Qualitätssicherung sorgt für ein gleichbleibendes hochwertiges Produkt.

Wir bieten unseren Kunden nicht nur ein breites Spektrum an Landmaschinen, sondern entwickeln auch nach deren Anforderungen Sonderlösungen, die wir in bestehende Anlagen integrieren. Stillstand gibt es in unserer Produktentwicklung nicht, denn wir sind darauf fokussiert, stetig noch leistungsfähigere Technik zu entwickeln, um so die Anwendungsmöglichkeiten unseres Spektrums zu erweitern.

Lomma Sachse

INNOVATION & TECHNIK

lomma_20-homepage

QUALITÄT & SICHERHEIT

Lomma Sachsen

TECHNOLOGIE & UMWELT